Die Relativitätstheorie

Nach den Erfolgen von Showtime 1 und 2 konnten wir das Musical „Die Relativitätstheorie“ von Neil Bartram und Brian Hill als Deutschlandpremiere nach Zwickau bringen. Das Stück handelt von einer Gruppe junger Studenten, die in ihren Liedern, Szenen und Monologen über die Winkelzüge des Lebens berichten: Zwischen Katzenhaarallergie und der 10. Neuen Liebe erlebten konnten die Zuschauer gemeinsam mit den Charakteren deren Freude, Kummer, Leidenschaft und Schmerz miterleben. Und erst auf den zweiten Blick entdeckte man, wie wundersam die Leben einzelner miteinander verbunden sind – alles erklärt anhand der Relativitätstheorie von Albert Einstein.

 

Unser Premierenwochenende Anfang März 2020 war mit zwei Vorstellungen ein voller Erfolg. Obwohl noch unbekannt, konnte das Musical mit seinen modernen, spritzigen Songs und witzigen Dialogen die Zuschauer einfangen und von den Stühlen reißen.

 

Dann wurde alles anders. Wir hatten es in den nächsten Tagen schon geahnt und dann wurde es zur traurigen Gewissheit…zwei Wochen später hatte die Corona-Pandemie ganz Deutschland fest im Griff. So musste schließlich aufgrund der dann bestehenden Corona-Schutzverordnung unser zweites Vorstellungswochenende abgesagt werden. Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal für die lieben Spenden bedanken, denn viele Besucher hatten bereits ihre Tickets im Vorverkauf erworben und sich dann entschieden uns den Kaufpreis zu spenden. VIELEN DANK!

 

So blicken wir im Nachhinein mit einem lachenden, aber auch weinenden Auge zurück…auf eine spannende und lustige Probenzeit, einer unvergesslichen Premiere und sooo viel Herzlichkeit.

Galerie

Einspielergebnisse

Datum Gäste Ausverkauft
07.03.2020 141 Nein
08.03.2020 156 Ja
28.03.2020 0 ausgefallen
29.03.2020 0 ausgefallen